10. Oldtimertreffen in Adliswil

 

Am 10. +11. Juni 2017 fand auf dem Wullschleger-Areal dieses Jubiläum statt. Neun Sitzungen wurden benötigt um diesen Event auf die Beine zu stellen, mit dem Motto „Vollgas“. Bereits am Donnerstag begannen die Vorbereitungen mit Materialtransporten, Abdeckungsarbeiten und Bühnenaufbau. Viel Zeit und Personal brauchten der Zusammenbau und die Installation vom Beleuchtungs-Rack in der grossen Halle. Am Freitag wurden die Fahrzeuge positioniert und „angeschrieben“, sowie um und auf dem Gelände alles hergerichtet. Die Wettervorhersage sowie die ausgestellten Exponate lassen auf einen tollen Zuschaueraufmarsch hoffen. Obwohl der Termin schon lange fixiert wurde, wählten laufend immer mehr Veranstalter dieses Datum für ihren Event, so zum Beispiel: Dolder Classics, Oldtimer Sunday Morning, Rädli Träff Uster, Ford Treffen Bleienbach, Wald rollt und Oldtimer am Rigi. Der OiS hat seine Hausaufgaben gemacht und kann sich keine Vorwürfe machen. Also waren wir gespannt, wie gut unser Treffen besucht wird.

 

Am Samstag um 07.00 Uhr schoben die Verantwortlichen die Exponate aus der Halle in Position, obwohl erst um 10.00 Uhr Türöffnung war. Es gab noch viel Organisatorisches und Kleinkram zu erledigen, als eine halbe Stunde zu früh, die ersten Besucher aufs Gelände rollten. Mit viel Geschick und Improvisationstalent wurde auch diese Herausforderung gemeis-tert. Die Parklätze für Besucher mit ihrem Oldtimer füllten sich schnell und forderten die Einweiser bis zum Letzten. Am frühen Nachmittag war alles proppenvoll und die Besucher zeigten sehr viel Verständnis und warteten, bis ein Parkplatz frei wurde. Zu jeder vollen Stunde donnerte es im Sood, aber nicht am Himmel, sondern in oder vor der grossen Ausstellungshalle. Die gestarteten Rennmotoren brüllten lautstark in die Zuschauer und demonstrierten auf diese Weise ihre brachiale Leistung. Die gratis abgegebenen Ohrstöpsel wurden dankend angenommen und nach dem Verstummen des Motors, wurde der Sound-Check mit Applaus honoriert. Ein Spektakel der besonderen Art!

 

Am Abend um 19.00 Uhr wurde auf Barbetrieb und Livemusik umgestellt und die „Country Rock Band Rosewood“ hat es geschafft, die Zuhörer bis zur späten Stunde auf den Bänken zu fesseln. Diese tolle Stimmung unterstrich das Dargebotene am Samstag und liess auf einen ebenso erfolgreichen Sonntag hoffen.

 

Am Sonntag wurden schon die ersten Teilnehmer bei strahlendem Sonnschein willkommen geheissen und von den Klängen der Albismusikanten empfangen. Um 10.30 Uhr rollte ein Traktor-Konvoi von 20 Fahrzeugen durch das Gelände und fuhren ihr geschmücktes Gefährt auf das extra für sie abgesperrte Parkfeld. Es ging Schlag auf Schlag und auch am Sonntag hätten wir eine „zweite Parkebene“ dankend angenommen. Trotzdem begegnete ich nur Gesichter mit einem Smile begleitet mit Daumen hoch. Es vermittelt das Gefühl alles richtig gemacht zu haben …

 

Nach 16.00 Uhr gab es schnell Platz auf dem Areal und die Reihen lichteten sich – ein Zeichen für uns, dass der Abbau immer näher rückt.

 

Wir schauen auf ein überaus erfolgreiches Wochenende zurück und können stolz sein, dass wir trotz so grosser Konkurrenz es geschafft haben, so viele Oldtimerfreunde nach Adliswil zu locken. Diese Genugtuung verleiht für das nächste Jahr genügend Motivation, wieder eine tolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

 

Mit glänzenden Grüssen

Charly Aegerter

 

 

Hier gibt es weitere Impressionen des Treffens 2017.